• Grabenlosen Einbau von neuen Rohrleitungen in einem Bereich von 200-1200 mm.
    Sycons GmbH. - Gesteuerter Rohrvortrieb
    Rohrvortrieb
  • Wasser-verursachten Erdrutsch Stabilisierung, Vorbeugung von neuen Bewegungen mit Entwässerung des Hintergrundes in großer Tiefe.
    Erdrutsch Stabilisierung
    Stabilisierung rutsch
  • Herstellung von zugbeständigen Fundamenten(mit Mikroplälen).
    Mikropfählen
    Fundamente mit Mikropfählen
  • Abdichten von nicht wasserdichten Rohren und Sanierung von nicht tragfähigen Leitungen mit dem Einbau von neuem Rohrmaterial.
    Sycons GmbH. - Grabenlose sanierung, Kanalisationsrekonstruktionen
    Grabenlose sanierung
  • Grabenlose Sanierung von beschädigten und eingedrückten Kanalisationsleitungen
    Sycons GmbH. - Pipe-bursting
    Sycons GmbH. - Burstlining Verfahren
  • Grabenlosen Einbau von tiefen Sickersystemen (Horizontalfilterbrunnen) bis zu einer Länge von 150 m.
    Sycons GmbH. - Horizontalfilterbrunnen
    Horizontalfilterbrunnen
  • Entwässerung von kieshaltigen Böden mit Tiefbrunnen und pegelgesteuerten Pumpen.
    Sycons GmbH. - Grundwassersenkung
    Sycons GmbH. - Grundwassersenkung
  • Abstützen von Arbeitsgruben, Herstellung von leichten, montagefähigen Stützwandkonstruktionen(Verankerung)
    Abtutzen_mit_Verankerung
    Sycons GmbH. - Verankerung
  • Wasser-verursachten Erdrutsch Stabilisierung, Vorbeugung von neuen Bewegungen mit Entwässerung des Hintergrundes in großer Tiefe.
    Erdrutsch Stabilisierung
    Sycons GmbH. - Erdrutsch Stabilisierung
  • Grundwasserabsenkung in sandigen und schlammigen Böden (mit Vakuumverfahren).
    Grundwassersenkung mit Vakuumverfahren
    Sycons GmbH. - Grundwassersenkung mit Vakuumverfahren
  • Absenkung des Wassergehaltes von hochwasserhaltigen Schlämmen, um die Sicherheit der Deponiebecken zu erhöhen.
    Sickerschlitz
    Sycons GmbH. - Sickerschlitz
  • Das Verschließen von aufgegebenen Keller/Höhlen, Hohlraumverpressung, Auffüllung der Zwischenräume bei der Erneuerung von Rohrleitungen
    hohlraumverpressung
    Sycons GmbH. - Hohlraumverpressung

Die Sycons GmbH ist ein 1990 gegründetes ungarisches Unternehmen. Unsere Haupttätigkeiten:

  • komplexe Erdrutsch Stabilisierung
  • Ausbau von tiefen, Horizontalfilterbrunnen mit Horizontalspülbohr Verfahren
  • gesteuertes Rohrvortrieb mit kleinem und großem Durchmesser,
  • Modernisierung von Kanalisationen mit Rohrvortrieb,
  • Stabilisierung von Baugräben und Hängen / Abstützen mit Verankerung
  • nachträgliche Verstärkung von Fundamente mit Mikropfählen und Bodeninjektion
 
  • „Jeder weist, dass gewisse Dinge nicht verwirklicht werden können, solange, bis jemand kommt, der es nicht kennt und es verwirklicht.”- Albert Einstein


Wir suchen ständig nach innovativen auf die altbewährten Technologien basierenden Lösungen auf dem Gebiet des Tiefbaus. Unser so entstandener Maschinenpark und die durch uns ausgearbeitete und lange Jahre zuverlässig verwendeten Technologien sind wir in der Lage, solche speziellen unterirdischen Arbeiten durchzuführen, auf welche wir in Ungarn und im Ausland berechtigt stolz sein können.

Sanierung von Kanalisationen, Rohrvortrieb

Unsere Firma hat sich nach den erfolgreichen Jahren zum Beginn unserer Tätigkeit auf dem Gebiet des Hochbaus der Anwendung von Technologien zur Errichtung und Sanierung von Versorgungsleitungen ohne Baugraben gewidmet. Die mit Futterrohren bzw. Berstlining-Verfahren ausgeführten Kanalisationsrekonstruktionen machen die grabenlose Sanierung von runden Leitungsabschnitten sogar mit größerem Durchmesser möglich - mit unveränderter Trassenführung, wenn die Förderkapazität oder Tragfähigkeit nicht genügend ist. Unsere Tätigkeit haben wir später mit dem Präzisionsvortrieb von Rohren mit immer größerem Durchmesser und Längen erweitert, was bei neu errichteten Trassen von Versorgungsleitungen – in erster Linie unter stark befahrenen Straßen bzw. Bahngleisen – für die Kreuzungen eine moderne Lösung darstellt.

Lesen Sie mehr von gesteuerter Rohrvortrieb

Erdrutsch Stabilisierung

Unsere eigene patentierte Bautechnologie von tief gebohrten komplexen Sickersystemen wird bei aufgrund von Ansteigen und Strömungen des Grundwassers entstehenden Oberflächenbewegungen eingesetzt. Seit 2001 konnten wir damit in zahlreichen Fällen eine Lösung zur Stabilisierung von großflächigen, bereits abgerutschten, sich verschobenen oder stark absturzgefährdeten Hängen sowie zur Vorsorge von solchen Schadensereignisse gewährleisten.

Lesen Sie mehr von Erdrutsch Stabilisierung

Abfangen von Erdwällen und steilen Böschungen

Die durch uns ausgeführten vorgebohrten und verpressten Bodenverankerungen können die Lösung für das Auslösen oder für die schnelle und wirtschaftliche Steigerung der Tragfähigkeit und Sicherheit von nicht mehr tragfähigen oder eventuell sich bereits verschobenen Stützmauer, Pfahlwänden oder Schlitzwänden bei der Errichtung von Arbeitsgruben und steilen Hängen bedeuten. Die mit steifen Stahleinsätzen versehenen Verankerungen können wir sogar mit der Durchbohrung von gemauerten Steinwänden, Ziegel-, Monolith- oder Stahlbetonwänden bei Bedarf innerhalb von 24 Stunden in tragfähiger Ausführung vorläufig oder – abhängig von dem Zweck der Aufgabe – endgültig errichten.

Verstärkung von Fundamenten

Der Bedarf, die gesunkenen, beschädigten und aufgrund von ungünstigen Bodenverhältnissen nicht ausreichend tragfähigen Fundamente von wertvollen Wohnimmobilien und großflächigen Einkaufshäuser nachträglich zu verstärken, ist immer häufiger aufgetreten. In diesen Fällen, wo der Abriss nicht möglich ist, bieten wir eine zuverlässige Lösung des Problems mit der Fundamenten-Verstärkung durch in geschlossenen und engen Räumen auch einsetzbaren Mikropfählen sowie mit der fugenfreien Auffüllung der unter dem Fundament entstandenen Hohlräumen durch das Einpressen von Schaumbeton bzw. mit der gleichzeitigen Verwendung dieser Technologien an.

Wenn wir mit einer unserer Tätigkeiten Ihr Interesse erweckt haben, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll an uns, wir helfen Ihnen, die entsprechende, technisch korrekte und wirtschaftlich wettbewerbsfähige Lösung zu finden.